Tourismus

Neue Blütenkönigin in Wiesmoor gewählt

Von dpa 04.09.2021, 18:22 • Aktualisiert: 06.09.2021, 06:19

Wiesmoor - Nach einer einjährigen, coronabedingten Pause ist beim Blütenfest im ostfriesischen Wiesmoor eine neue Blütenkönigin gewählt worden. Anna-Lea Oltmanns wurde als neues Oberhaupt am Samstag an der Freilichtbühne der Blumen-Stadt gekürt, 2000 Interessierte waren gekommen. Sie übernahm in der kleinen geschmückten Arena die royalen Insignien der bisherigen Blütenkönigin, Nemesia II., Reena Janßen. Das teilte der Verkehrs- und Heimatverein Wiesmoor mit, der das Blütenfest organisiert. Neben Oltmanns standen noch Sarah Emkes und Alena Meyer als Kandidatinnen zur Wahl, sie nennen sich nun Prinzessinnen.

Wegen der Pandemie findet das Blütenfest, das im vergangenen Jahr ausfallen musste, 2021 in kleinerem Rahmen statt. Für die Wahl wurde die Stadt mit zehn Stelen, die von Wiesmoorer Vereinen und Institutionen mit Blüten gesteckt wurden, geschmückt.