Neue Fährverbindung von Rostock nach Stockholm startet

Von dpa

Rostock - Eine neue Fährlinie verbindet Rostock und die schwedische Hauptstadt Stockholm. Heute soll das Schiff M/S Drotten der Linie „Hansa Destinations“ erstmals in Rostock einlaufen und am Abend (19.00 Uhr) die Hansestadt wieder in Richtung Nynäshamn bei Stockholm verlassen. Fahrten sind zunächst dreimal pro Woche geplant, später mit einem zweiten Schiff täglich. Die Linie ist für den Passagier- und Lkw-Verkehr ausgelegt. Für die bis zu 1400 Passagiere stehen den Angaben zufolge 115 Kabinen sowie Liegestühle in den Salons zur Verfügung. Die Jahreskapazität für den Lkw-Transport liegt nach Angaben der schwedischen Rederi AB Gotland bei voller Kapazität bei rund 75 000 Fahrzeugen. Die Überfahrt zwischen Stockholm-Nynäshamn und Rostock beträgt etwa 18 Stunden.