Niedersachsen erleichtert Bau von Windkraftanlagen

Von dpa
Windräder sind hinter einem Feld zu sehen.
Windräder sind hinter einem Feld zu sehen. Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Hannover - Niedersachsen erleichtert mit einem neuen Erlass den Bau von Windkraftanlagen. Das Regelwerk solle den für die Genehmigung von Windrädern zuständigen Kommunen, aber auch betroffenen Anwohnern mehr Rechts- und Planungssicherheit geben, sagte Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Dienstag in Hannover. Um die Ziele der Energiewende zu erreichen, soll künftig mehr Fläche für Windräder zur Verfügung stehen, moderat sollen dafür auch Waldflächen genutzt werden.

Für Standorte bestehender Windräder soll es Bestandsschutz geben, auch wenn bei einer Erneuerung eine leistungsfähigere Anlage errichtet wird. Einen festen Mindestabstand zwischen Windrädern und der Wohnbebauung gibt es nicht, maßgeblich ist die konkrete Beeinträchtigung für Anlieger.