Olaf Scholz äußert Solidarität mit Caterpillar-Beschäftigten

Von dpa
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat und Spitzenkandidat der SPD, schaut in die Kamera.
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat und Spitzenkandidat der SPD, schaut in die Kamera. Stefan Sauer/dpa

Kiel - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat bei einem Besuch in Kiel seine Solidarität mit den von Arbeitsplatzverlust bedrohten Mitarbeitern des Maschinenbauers Caterpillar erklärt. „Dass hier ein Betrieb, der wirtschaftlich erfolgreich ist, einfach dichtgemacht wird, das ist eine Sache, die weit über den Einzelfall hinaus für unser Zusammenleben in Deutschland von Bedeutung ist“, sagte Scholz am Mittwoch nach einem Gespräch mit Vertretern der IG-Metall und Betriebsräten der betroffenen Unternehmen.

Caterpillar hatte angekündigt, die Fertigung bestimmter Motoren einzustellen. Betroffen sind mehrere Hundert Mitarbeiter Kiel, Rostock und Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg).