Medien

Olympiasieger im Sammelalbum: Druckfrisch aus Italien

Fußballer im Sammelalbum kennen viele Kinder und Erwachsene. Nun gibt es erstmals seit 40 Jahren wieder ein Panini-Sammelalbum zu Olympia. Das hat bei den Machern zu eckigen Augen geführt.

Von dpa 10.09.2021, 06:37 • Aktualisiert: 12.09.2021, 07:29
Das neue Panini-Sammelalbum zu Olympia 2021 liegt auf einem Tisch.
Das neue Panini-Sammelalbum zu Olympia 2021 liegt auf einem Tisch. Alexander Böker/Juststickit/dpa

Hamburg - Die Olympischen Spiele in Tokio sind erst wenige Wochen vorbei und schon ist deutschen Sportlern ein kleines Denkmal zum Sammeln gesetzt worden. Die Hamburger Firma „juststickit!“ hat ein Panini-Sammelalbum entworfen, das die deutschen Olympia-Sieger 2021 sowie die deutschen Olympia-Highlights vereinigt. „So schnell wurde noch nie ein Panini-Album produziert“, sagte Alexander Böker in Hamburg. „Wir haben im Album 120 Plätze freigelassen, die wir dann während der Spiele Tag für Tag gefüllt haben - übernächtigt und mit eckigen Augen vom vielen Olympia-Gucken.“

120 Sticker sind so in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund entstanden und über die Original-Panini-Druckmaschinen in Italien gelaufen. Sie komplettieren nun das schon im Juli erschienene Heft „Team Deutschland“ mit den größten deutschen Olympia-Legenden um die sportlichen Höhepunkte 2021 aus deutscher Sicht.

Zehn Cent des Erlöses eines Tütchens mit fünf Panini-Stickern kommen direkt der Stiftung Deutsche Sporthilfe zugute. Zuvor hat es den Angaben zufolge 40 Jahre lang kein Panini-Sammelalbum zum Thema Olympia gegeben. Das letzte Olympia-Sammelalbum von Panini gab es anlässlich der Spiele 1976 in Montreal. Das erste Panini-Album wurde 1961 herausgegeben.

Böker und Mitinhaber Oliver Wurm haben bereits mehr als 50 Panini-Sammelalben für Städte, Bundesländer, Fußballvereine sowie zur Elbphilharmonie und zu 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland herausgegeben. Zuletzt waren sie mit einem Charity-Sammelalbum zugunsten der Hamburger Kultur erfolgreich.