Open-Air-Konzerte auf dem Rathausmarkt mit Kent Nagano

Von dpa 10.08.2021, 07:32 • Aktualisiert: 11.08.2021, 23:55

Hamburg - Mit zwei Open-Air-Konzerten auf dem Hamburger Rathausmarkt eröffnet das Philharmonische Staatsorchester unter Leitung von Generalmusikdirektor Kent Nagano am kommenden Wochenende die neue Konzertsaison. Nach dem symphonischen Auftakt mit der 3. Symphonie von Johannes Brahms und dem 2. Klavierkonzert von Franz Liszt am Samstag folgt am Sonntag eine Hommage an Jacques Offenbach mit Ensemblemitgliedern der Hamburgischen Staatsoper, teilte das Orchester mit. Zugleich bildet das Event den feierlichen Abschluss des Hamburger Kultursommers.

Beide Programme werden jeweils zweimal gespielt (18.00 und 20.30 Uhr), um trotz der noch geltenden Einschränkungen möglichst viele Menschen zu erreichen. Für die späten Vorstellungen an beiden Tagen gibt es noch Karten. Wegen der Notwendigkeit der Kontaktnachverfolgung gibt es keine freie Platzwahl und es müssen Tickets zum Preis von 15 bis 25 Euro erworben werden. Die Erlöse werden in den Hilfsfonds „Kunst kennt keinen Shutdown“ zugunsten von freischaffenden Musikern und Künstlern der Hansestadt gespendet.