Gesundheit

Osnabrück bemängelt fehlende Corona-Schnelltests für Kitas

Von dpa 03.09.2021, 16:38
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus.
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Osnabrück/Hannover - Die Stadt Osnabrück bemängelt Lieferverzögerungen bei Corona-Schnelltests für Kitas, die vom Land zur Verfügung gestellt werden sollen. Es sei damit zu rechnen, dass die Lieferungen des Landes erst Ende September eintreffen, teilte die Stadt am Freitag mit. Bis dahin werde Osnabrück selbst vorsorgen und zwei Tests pro Kind in der Woche zur Verfügung stellen.

Das Innenministerium in Hannover teilte auf Anfrage mit, dass die Lieferung aller landesweiten 2,15 Millionen Tests für die Kitas seit Montag abgeschlossen sei. Kommunen übernehmen laut Ministerium zumindest anteilig die Bereitstellung von Tests. Wie sich dies genau aufteilt, konnte zunächst nicht gesagt werden.

Nach Angaben des Kultusministeriums werden für jedes Kita-Kind in Niedersachsen drei Corona-Schnelltests pro Woche zur Verfügung gestellt. Eine Pflicht zum Testen gibt es demnach nicht.