Panoramakamera ermöglicht Rundumblick vom Brocken

Von dpa
Wanderer gehen über einen Bahnsteig der Brockenbahn mit einem Ausblick vom Brocken im Harz.
Wanderer gehen über einen Bahnsteig der Brockenbahn mit einem Ausblick vom Brocken im Harz. Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Wernigerode - Eine neue Panoramakamera ermöglicht Touristen und Meteorologen einen Rundumblick vom Brocken im Harz. Der Deutsche Wetterdienst und das Innovations- und Gründerzentrum im Landkreis Harz nahmen die Kamera auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands in Betrieb, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heißt. Auf der Internetseite von Harztourist heißt es: „Unsere Brockencam dreht sich mit Ihnen einmal um 360 Grad auf dem Brocken: Brockenhotel, Torfhaus, Wurmberg, Wernigerode, Ilsenburg, Bad Harzburg ...“

Die Aufnahmen dienen aber nicht nur touristischen Zwecken. Sie sollen demnach vornehmlich die Meteorologen des DWD bei Vorhersagen und Warnungen für die Wetterlage auf dem Brocken unterstützen, die Deutschland als einzigartig gilt. Der Rundumblick wird von der DWD-Wetterwarte aus aufgenommen und ist auf der Internetseite von Harztourist zu sehen.