Pilzsammler finden Hanfpflanzen im Wald bei Chemnitz

Von dpa
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Silas Stein/dpa/Symbolbild

Chemnitz - Pilzsucher sind in einem Waldgebiet bei Chemnitz auf einen ungewöhnlichen Fund gestoßen. Statt auf die erhofften Pfifferlinge und Steinpilze fanden die Sammler neun Kübel mit Hanfpflanzen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die alarmierten Beamten stellten die Pflanzen am Sonntag sicher. Es wurden Ermittlungen wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln aufgenommen.