Polizei ermittelt nach Brand eines Autos in Lichtenberg

Von dpa
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Berlin - Bei einem Autobrand in der Wartenberger Straße im Berliner Bezirk Lichtenberg in der Nacht zu Dienstag hat die Polizei die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Dabei sei niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. Immer wieder wurden Autos in den vergangenen Monaten in Berlin durch Feuer zerstört oder beschädigt. Die Polizei nimmt an, dass es sich in vielen Fällen um Brandstiftung handelt.