Polizei fasst Dieb - Studentin kann Flug antreten

Von dpa
Das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges der Polizei leuchtet. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Bremen - Weil die Bundespolizei am Bremer Hauptbahnhof einem Dieb mit Hilfe von Videokameras schnell auf die Spur kam, hat eine Studentin aus Marokko ihren Heimflug noch erwischt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich die 20-Jährige mit Wohnsitz in Leipzig am Vortag nach dem Diebstahl von Geldbörse samt Pass und Flugticket aus einem bereitstehenden Zug gemeldet. Auf den Videoaufzeichnungen war ein 26-Jähriger aus Weyhe (Landkreis Diepholz) erkennbar, der mit dem Diebesgut den Bahnhof verließ. Eine Stunde später erkannten ihn Bundespolizisten im Bahnhof. Das Geld hatte er entwendet, die Papiere mit dem Flugticket in einem Mülleimer entsorgt. So konnte die Studentin noch rechtzeitig ihren Flug von Düsseldorf nach Marokko zu ihrer Familie antreten.