Harz

Premiere des A-Capella-Festivals in Wernigerode

Von dpa Aktualisiert: 30.09.2022, 14:03
Eine Plexiglasscheibe mit der Aufschrift Konzerthaus Liebfrauen in Wernigerode.
Eine Plexiglasscheibe mit der Aufschrift Konzerthaus Liebfrauen in Wernigerode. Matthias Bein/dpa/Archivbild

Wernigerode - Feinster Gesang ohne Begleitung von Instrumenten: In Wernigerode im Harz steht in den kommenden zwei Wochen das neue A-Capella-Festival im Mittelpunkt. Nach der Eröffnung der erstmalig veranstalteten Musikreihe am Freitag stehen bis zum 16. Oktober insgesamt acht Konzerte im Konzerthaus Liebfrauen auf dem Programm. Organisatoren sind das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode und das Landesgymnasium für Musik. Das Festival beginnt den Angaben zufolge mit einem Workshop des Calmus Ensembles, das im Anschluss zum Konzert „Kosmos der Liebe“ in das aus einer ehemaligen Kirche hervorgegangene Konzerthaus in die historischen Altstadt lädt.

Auch der Schauspieler Sky du Mont („Der Schuh des Manitu“) wird in Wernigerode erwartet. Er begleitet als Sprecher das deutsche A-Capella-Ensemble Sjaella bei ihrem Rezitationskonzert „Über Liebe“. Für Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber gibt es weitere Workshops, eine Mitsingmatinee und Werkstattkonzerte. Der Landesjugendchor Nordrhein-Westfalen wird als Gast erwartet.