Radfahrer stirbt nach Kollision mit Zug

Von dpa
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Lehe - Ein Fahrradfahrer hat am Sonntagabend einen Bahnübergang bei Lehe im Landkreis Emsland trotz geschlossener Schranke überquert und ist nach der Kollision mit einem Intercity-Zug gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte die Identität des Mannes zunächst nicht geklärt werden. Hinweise nimmt die Dienststelle in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 entgegen.