RB Leipzig im Test gegen Alkmaar mit derzeit bestem Aufgebot

Von dpa
Trainer Jesse Marsch spricht.
Trainer Jesse Marsch spricht. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Leipzig - RB Leipzig-Trainer Jesse Marsch kann im ersten Testspiel in Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Bundesliga am Samstag (16.00 Uhr/MDR) gegen AZ Alkmaar auf einen großen Kader bauen. Die zuletzt im Training fehlenden Kevin Kampl, Lazar Samardzic und Neuzugang Mohamed Simakan waren am Freitag bei den Übungseinheiten wieder im Mannschaftstraining und werden gegen den Dritten der niederländischen Meisterschaft spielen können.

Verzichten muss Marsch bei seinem Debüt als verantwortlicher RB-Coach auf die zwölf EM-Teilnehmer, zu denen auch der neue Sturm-Star Andre Silva gehört. Sie befinden sich nach der kontinentalen Meisterschaft noch im Urlaub. Zudem gehören Dani Olmo (Spanien) und Benjamin Henrichs zu den Olympia-Teilnehmern. Der niederländische Neuzugang Brian Brobbey befindet sich nach einem Muskelfaserriss im individuellen Training.