Rund 40 Teilnehmer beim Chortreffen erwartet

Von dpa

Sondershausen - Zu einem Workshop des Chorverbandes Thüringen werden am Samstag in Sondershausen rund 40 Teilnehmer erwartet. Es ist das erste derartige Projekt in Thüringen seit 14 Monaten, wie der Chorverband mitteilte. In der Landesmusikakademie Sondershausen werde von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag unter der Leitung von Professor André Schmidt von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar gesungen und geprobt. Ein strenges Hygienekonzept und Testungen an allen Tagen machen es den Angaben nach möglich.

Das eigentlich als großes Chorkonzert am Sonntag auf der großen Bühne der Bundesgartenschau Erfurt geplante Abschlusskonzert wird durch ein sogenanntes Werkstattkonzert im Achteckhaus des Schlosses Sonderhausen ersetzt. Zwar seien dort keine Besucher zugelassen, die Aufführung werde jedoch auf den Marstall übertragen, wo Interessenten der Musik lauschen könnten. Instrumental unterstützt werden die Sängerinnen und Sänger von The String Company aus Erfurt und Studierenden der Hochschule Franz Liszt.