Sächsische Sängerakademie in Torgau: Täglich Konzerte

Von dpa

Torgau - Junge Gesangstalente aus 15 Ländern bilden sich gemeinsam in Torgau weiter. Am Samstag hat auf Schloss Hartenfels die Internationale Sächsische Sängerakademie begonnen. Bis zum 1. August leiten Gastdozentinnen und Professoren der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kurse und Workshops.

Die Akademie richtet sich an Gesangsstudierende deutscher und internationaler Hochschulen sowie Sängerinnen und Sänger, die ein Studium beginnen wollen oder schon im Beruf stehen. Sie kommen in diesem Jahr unter anderem aus Brasilien, China und den USA und befassen sich in Torgau mit einem rein deutschsprachigen Repertoire. Interessierte können die jungen Musikerinnen und Musiker regelmäßig erleben - im Schlosshof gibt es täglich eine Mittagsmusik, abends lädt die Akademie zu Konzerten in der Stadtkirche und im Schlosshof.