Unfälle

Sechs Verletzte bei Unfall auf der A23 bei Elmshorn

Von dpa

Elmshorn - Bei einem Unfall auf der A23 bei Elmshorn sind am Samstag sechs Menschen verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge ist eine 24 Jahre Autofahrerin mit ihrem Wagen auf die Überholspur gewechselt, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei am Sonntag mitteilte. Der 45 Jahre alter Fahrer eines auf der linken Spur fahrenden Autos konnte nicht mehr bremsen und krachte in den Wagen der 24-Jährigen. Dieser traf dabei ein weiteres Fahrzeug. In allen drei Autos befanden sich je zwei Menschen. Alle erlitten Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 170.000 Euro. Die Autobahn Richtung Hamburg war für zwei Stunden gesperrt. Zuvor hatten verschiedene Medien berichtet.