Sechsstelliger Schaden bei Brand eines Mehrfamilienhauses

Von dpa 08.06.2021, 09:09
Ein Fahrzeug der Feuerwehr.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Wittmund - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Wittmund ist Schätzungen zufolge ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer am Montagabend im Stadtteil Carolinensiel niemand, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte. Aus zunächst unbekannter Ursache war ein Holzschuppen in Brand geraten, das Feuer griff dann auf den Dachstuhl des Wohnhauses über, das Dach stürzte schließlich ein. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf weitere Wohnhäuser übergriffen. Das Mehrfamilienhaus ist den Angaben zufolge unbewohnbar. Ein Nachbarhaus wurde vom Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen, der Schuppen ist zerstört.