SPD-Kanzlerkandidat für Bafög-Reform

Von dpa
Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und SPD-Kanzlerkandidat, spricht zur Presse.
Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und SPD-Kanzlerkandidat, spricht zur Presse. Georg Wendt/dpa

Kiel - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hält eine Bafög-Reform für erforderlich. Das Bafög müsse mehr jungen Leuten zugänglich gemacht werden, sagte der Bundesfinanzminister am Mittwochabend in einer Talkrunde des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) in Kiel. Derzeit sei die Förderung nicht sehr treffsicher. Das Bafög müsse auch so erhöht werden, dass sich jeder traut zu studieren, der es möchte.