SPD-Kanzlerkandidat Scholz: Zuspruch erfüllt mich mit Demut

Von dpa
Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, lächelt.
Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, lächelt. Kay Nietfeld/dpa-pool/dpa

Kiel - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich dankbar über den Zuspruch für ihn in den jüngsten Umfragen geäußert. „Ich glaube, dass ich das kann“, sagte Scholz am Mittwochabend in der Talkrunde „Vor Ort“ des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) in Kiel. Das Gefühl, dass sich dies auch andere vorstellen könnten, erfülle ihn mit Demut.

In den jüngsten Umfragen lag Scholz bei der persönlichen Bewertung der Kanzlerkandidaten vor Annalena Baerbock (Grüne) und Armin Laschet (CDU), die SPD als Partei aber deutlich hinter Union und Grünen.

Auf eine Frage nach seiner gescheiterten Bewerbung um den Parteivorsitz sagte Scholz: „Die SPD und ich sind ein Herz und eine Seele.“ Die SPD sei mittlerweile eine geschlossene Partei mit einem zuversichtlichen Programm.