SPD-Politikerin Aulepp neue Bildungssenatorin in Bremen

Von dpa 07.07.2021, 13:45
Bremens neugewählte Bildungssenatorin Sascha Karolin Aulepp legt Ihren Amtseid ab.
Bremens neugewählte Bildungssenatorin Sascha Karolin Aulepp legt Ihren Amtseid ab. Jörg Sarbach/dpa

Bremen - Die Bremische Bürgerschaft hat die Sozialdemokratin und Juristin Sascha Karolin Aulepp zur neuen Senatorin für Kinder und Bildung gewählt. Die 50-Jährige ist Nachfolgerin von Claudia Bogedan (SPD) und war bis vor kurzem noch Landesvorsitzende der Bremer SPD. Sie wurde am Mittwoch mit der Mehrheit der rot-grün-roten Regierungsfraktionen gewählt. Es war in dieser Legislaturperiode der erste Wechsel im dem neun Mitglieder umfassenden Kabinett.

Das Bildungsressort ist im Bundesland Bremen für Schulen und Kitas zuständig. Bogedan hatte nach sechs Jahren als Senatorin für Kinder und Bildung im April überraschend ihren Rücktritt zum Ende des Schuljahres angekündigt. Sie wird Geschäftsführerin der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung.

Der Wahl vorausgegangen war ein allgemeiner Schlagabtausch zwischen der Opposition und den Regierungsfraktionen über die Bildungspolitik im kleinsten Bundesland. Während die SPD-Fraktion die Verdienste Bogedans und die Erfolge in der Bildungspolitik hervorhob, kritisierte die CDU, dass es dem seit Jahrzehnten SPD-geführten Ressort nicht gelungen sei, die Leistungs- und Qualitätsdefizite im Schulsystem zu beseitigen.