Sportwagen kracht in Straßengraben: 150.000 Euro Schaden

Von dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Crossen - Ein 45-Jähriger ist bei Zwickau mit seinem Sportwagen in den Straßengraben gekracht und hat einen Schaden von 150.000 Euro angerichtet. Der Wagen sei am Samstag auf der Straße von Crossen nach Mülsen bei schlechter Witterung ins Schleudern geraten, habe sich überschlagen und sei im Straßengraben gelandet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahrer kam leicht verletzt davon.