Stavenhagen: Diebe stehlen Zuchtenten und -hühner

Von dpa

Stavenhagen - Diebe haben einem Geflügelzüchter in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) einen Großteil seiner Tiere gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch erklärte, brachen die Täter in der Nacht zu Dienstag den Zaun zu dem Grundstück in einer größeren Gartenanlage auf. Aus mehreren Stallungen wurden 24 schwarze und schwarz-weiße Flug- und Pekingenten, 12 Zuchthühner der Rasse Opington und ein hellbraunes Frettchen entwendet. Der Besitzer entdeckte den Diebstahl am Dienstag und erstattete Anzeige. Der Sachschaden wird auf etwa 1300 Euro geschätzt.

Erst im Herbst 2020 hatte es eine größere Diebstahlserie von Geflügel und anderen Kleintieren in den Regionen Demmin und Malchin an der Seenplatte gegeben. Dabei waren mehr als 100 Hühner, Enten, Gänse und Kaninchen entwendet worden. Diese Fälle konnten laut Polizei bisher noch nicht aufgeklärt werden.