Steinmeier dankt Soldaten nach Rückkehr von Mission

Von dpa
Soldaten stehen bei einem Appell in einem Hangar auf dem niedersächsischen Stützpunkt Wunstorf.
Soldaten stehen bei einem Appell in einem Hangar auf dem niedersächsischen Stützpunkt Wunstorf. Daniel Reinhardt/dpa

Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den nach Deutschland zurückgekehrten Soldaten der Bundeswehr für ihre Evakuierungsmission in Afghanistan gedankt. „Auf die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr ist Verlass! Dafür danke ich Ihnen von ganzem Herzen. Unser Land ist stolz auf Sie“, schrieb Steinmeier am Freitagabend auf seinen Social-Media-Kanälen.

Es habe sich um einen „mutigen Einsatz in einer sehr gefährlichen Mission“ gehandelt, wie nicht zuletzt der brutale Anschlag am Flughafen Kabul vom Donnerstag gezeigt habe. „Gemeinsam mit unseren Verbündeten haben Sie tausende Menschen aus Afghanistan in Sicherheit gebracht“, schrieb Steinmeier weiter. Zuvor waren auf dem Luftwaffenstützpunkt Wunstorf bei Hannover drei Militärmaschinen mit Soldaten gelandet, die in Kabul eingesetzt gewesen waren.