Stübgen verteidigt Wahlkampfangriffe gegen Grüne

Von dpa
Brandenburgs CDU-Landeschef Michael Stübgen spricht bei einem Interview.
Brandenburgs CDU-Landeschef Michael Stübgen spricht bei einem Interview. Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Potsdam - Brandenburgs CDU-Landeschef Michael Stübgen hat seine Kritik am grünen Koalitionspartner im Bundestagswahlkampf verteidigt. „Es geht hier um eine epochale Wahl. Ich kämpfe darum, dass Armin Laschet (CDU) der neue Kanzler ist“, sagte Stübgen der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. „Das hat mit der Landespolitik und unserer Koalition nichts zu tun. Wir arbeiten konzentriert und versuchen, den Koalitionsvertrag umzusetzen.“

Die Grünen-Landesvorsitzende Julia Schmidt hatte SPD und CDU zu einer besseren Zusammenarbeit der rot-schwarz-grünen Koalition aufgerufen und bemängelt, dass der Ton untereinander härter geworden sei.