Thüringer Rechnungshof stellt Jahresbericht vor

Von dpa 11.07.2021, 18:17

Rudolstadt - Der Thüringer Rechnungshof legt heute (11.00 Uhr) in Rudolstadt seinen Jahresbericht vor. Darin listen die obersten Finanzkontrolleure traditionell zweifelhafte Ausgaben, leichtfertigen Umgang mit Steuergeld und Fehler bei der Vergabe von Aufträgen des Landes auf. Zuletzt hatte der Rechnungshof die pauschalen Finanzhilfen des Landes an die Kommunen in der Corona-Krise kritisiert. Bei der Anlage von 50 Millionen Euro aus Thüringen bei der bankrotten Greensill-Bank hatten die Prüfer hingegen keine Verstöße festgestellt.