THW-Profi Nikola Bilyk mit starkem Comeback

Von dpa
Kiels Nikola Bilyk wirft den Ball.
Kiels Nikola Bilyk wirft den Ball. Marijan Murat/dpa/archivbild

Kiel - Nikola Bilyk hat bei Handballmeister THW Kiel ein beeindruckendes Comeback gegeben. Ein Jahr nach seinem Kreuzband- und Meniskusriss erzielte der 24 Jahre alte Österreicher am Donnerstagabend beim 40:25-Testspielsieg gegen Drittligist TSV Altenholz acht Tore. Auch in der Abwehr wusste der linke Rückraumspieler, der die gesamte Vorsaison ausgefallen war, zu gefallen. „Es hat irrsinnig viel Spaß gemacht, mit dieser Mannschaft wieder auf dem Feld zu stehen“, sagte Bilyk. „Ich habe so unfassbar lange auf diesen Moment warten müssen.“

Die Kieler Olympia-Rückkehrer Hendrik Pekeler, Niklas Landin und Sander Sagosen wurden geschont. Für sie kamen die Nachwuchsspieler Luca Schwormstede, Philipp Wäger und Henri Pabst zum Einsatz.

Die Mannschaft ist am Freitag in ein einwöchiges Trainingslager nach Graz in Österreich gereist. Die Bundesliga-Saison beginnt für den THW am 8. September gegen den HBW Balingen-Weilstetten.