Schifffahrt

Traditionsschiff Rostock lädt zum Tag des offenen Denkmals

Von dpa

Rostock - Freunde der Seefahrt können sich am Sonntag im IGA-Park über die Historie des früheren Frachtschiffes „Dresden“ informieren. Es bestehe auch die Möglichkeit, Fahrensleute zu treffen, die früher auf der „Dresden“ und anderen Schiffen der Deutschen Seerederei um die Welt fuhren, wie das Schifffahrtsmuseum Rostock am Dienstag mitteilte. Am Sonntag ist Tag des offenen Denkmals.

Um 11.00 Uhr beginnt den Angaben zufolge der Literaturtag mit Geschichten über die „MS Dresden“ selbst, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr führen ehemalige Seeleute unter dem Motto „Die Dresden war unser Arbeitsplatz“ über das Traditionsschiff. Es gibt auch Führungen auf der Historischen Bootswerft unweit des Schiffes. Von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr spielt auf dem Hauptdeck zudem die kubanische Band „Saoco“.