Trainer-Duo bleibt bei Sea Devils in Verantwortung

Von dpa

Hamburg - Die Hamburg Sea Devils aus der European League of Football behalten ihre zunächst als Interimslösung vorgesehenen Trainer. Andreas Nommensen als Headcoach und Defensive Coordinator Kendral Ellison bleiben zumindest bis Saisonende auf ihren Posten. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Die Sea Devils hatten vor einigen Tagen nach zwei siegreichen Spielen ihren Cheftrainer Ted Daisher wegen Meinungsverschiedenheiten beurlaubt. „Für uns ist nach der Trennung von Ted Daisher Ruhe und Kontinuität innerhalb des Teams sehr wichtig“, sagte Max Paatz, Generalmanager der Hamburg Sea Devils.