Transporter mit mehreren Autos kippt auf A9 um

Von dpa 07.06.2021, 21:01

Dittersdorf - In Thüringen ist ein Autotransporter mit mehreren geladenen Wagen auf der A9 umgekippt. Dabei sei ein Schaden von rund 150 000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Lastwagen kam demnach bei Dittersdorf (Saale-Orla-Kreis) von der Fahrbahn ab, kippte in eine Böschung und kam quer auf der Seite zum Liegen. Fünf Autos und ein Kleintransporter fielen von der Ladefläche. Der 37 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Gleichzeitig traten Betriebsstoffe aus, so dass die Feuerwehr eingreifen musste und sich ein fünf Kilometer langer Stau bildete. Die Bergung sollte mehrere Stunden dauern. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt.