U20-EM: Hamburger Diskus-Talent Sosna Fünfter

Von dpa
Fußbälle liegen in einem Tor.
Fußbälle liegen in einem Tor. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Hamburg - Diskus-Talent Mika Sosna von der TSG Bergedorf hat bei den U20-Europameisterschaften in Tallinn eine Medaille verpasst. Der Hamburger, der mit einer Bestweite von 65,81 Metern angereist war, belegte im Endkampf mit erzielten 57,87 Metern den dritten Platz. In der Qualifikation am Samstag hatte der 18-Jährige die 1,75 Kilogramm schwere Scheibe noch auf 60,67 Meter geschleudert. Es siegte der Litauer Mykolas Alekna (68,00 Meter). Magnus Zimmermann (Hallesche Leichtathletik-Freunde) gewann mit 61,55 Metern Silber vor Uladzislau Puchko (61,06/Weißrussland).