Unbekannte überfallen Mann und bedrohen ihn mit Messer

Von dpa
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Darmstadt - Zwei Unbekannte haben in Darmstadt einen Mann überfallen und ihn dabei mit einem Messer bedroht. In der Nacht zum Donnerstag sprachen die Täter den Mann mit vorgehaltenem Messer an. Einer der beiden entnahm dem 25-Jährigen den Geldbeutel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. In diesem waren 15 Euro. Als ein Zeuge dem Darmstädter zur Hilfe kam, rannte das Duo unerkannt in Richtung Innenstadt davon. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Eine Fahndung nach den Tätern verlief zunächst ohne Erfolg.