Unbekannter verletzt Mann in Zwickau mit Schwert

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Carsten Rehder/dpa/Illustration

Zwickau - Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag in Zwickau einen Mann mit einem Schwert verletzt. Der Tatverdächtige war auf eine Gruppe mit mehreren Personen zugegangen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei schwang er ein Schwert in ihre Richtung und verletzte einen 34-Jährigen, der seine Arme schützend vor seinen Kopf hielt. Dieser wurde mit einer tiefen Schnittwunde im Oberarm in ein Krankenhaus gebracht und stationär behandelt.