Unfall mit Rettungswagen in Cuxhaven

Von dpa
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Cuxhaven - Bei einem Unfall zwischen einem Krankenwagen und einem Auto in Cuxhaven sind vier Menschen verletzt worden. Der Krankenwagen sei mit Einsatzhorn und Blaulicht über eine Kreuzung gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Trotzdem übersah ein ankommendes Auto das Einsatzfahrzeug und es kam zum Zusammenprall. Insgesamt vier Menschen wurden dabei leicht verletzt. Die Patientin, die am Samstag Nachmittag im Rettungswagen transportiert wurde, wurde mit einem Ersatzwagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 80.000 Euro.