Unwetter im Norden: Rund 250 Feuerwehr-Einsätze

Von dpa 09.07.2021, 08:34
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Kiel - Unwetter haben in der Nacht auf Freitag viele Keller und Straßen in Schleswig-Holstein unter Wasser gesetzt. Rund 250 Einsätze meldeten die Feuerwehrleitstellen insgesamt. Besonders viel zu tun gab es im Westen und Süden des Landes. Jeweils 120 Einsätze hatten die Feuerwehrleute hier wegen starken Regens und Gewitter. Im Norden blieb es dagegen relativ ruhig. Verletzte gab es nach Angaben der Feuerwehr nicht.