Verdacht auf Rauchgasvergiftung nach Brand in Restaurant

Von dpa 12.07.2021, 11:06
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Eisenach - Nach einem Brand in einem Restaurant in Eisenach sind am Sonntagabend drei Menschen ärztlich versorgt worden. Es bestand der Verdacht auf Rauchgasvergiftung, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Person sei ins Krankenhaus gekommen. Der Brand in der Küche des Lokals richtete einen Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro an. Die Polizei ermittelt zur Brandursache und schließt einen technischen Defekt nicht aus.