Verkehrsanbindung des Burchardkais abgeschlossen

Von dpa 10.06.2021, 14:32
Der Buchardkai.
Der Buchardkai. Christian Charisius/dpa/Archiv

Hamburg - Im Hamburger Hafen ist mit der Verkehrsanbindung des Burchardkais eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte der vergangenen Jahre fertiggestellt worden. Damit werde der Hafen in diesem Bereich leistungsfähiger und „wetterfest für die Zukunft“, sagte Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) am Donnerstag. „Nur mit einer bedarfsgerechten und modernen Infrastruktur können die Güter den Hamburger Hafen reibungslos erreichen und verlassen.“

Die Gesamtkosten für das Projekt werden von der Hafenbehörde HPA mit 121 Millionen Euro beziffert. Dabei wurden die Straßen- und die Schienenanbindung des Containerterminals erneuert und neu konzipiert. Letzter Schritt waren Gleisbauarbeiten zum Bahnhofsteil Mühlenwerder. „Der Ausbau der Verbindungsgleise Mühlenwerder mit dem zweiten Anschlussgleis für das Terminal CTB schafft im Netz der Hafenbahn die notwendigen Kapazitäten, um das Verkehrsaufkommen in Mühlenwerder um 40 bis 50 Prozent zu steigern“, sagte HPA-Chef Jens Meier.