Verkehrsunfall: Auto streift Radfahrer und prallt gegen Haus

Von dpa
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Hamburg - Ein spektakulärer Verkehrsunfall in Eutin (Ostholstein) ist am Dienstag relativ glimpflich ausgegangen. Ein Autofahrer sei mit seinem Fahrzeug quer über die Straße gegen ein Haus gefahren, sagte eine Polizeisprecherin. Der Wagen habe dabei einen Radfahrer gestreift, der leicht verletzt wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es werde vermutet, dass er aufgrund einer Krankheit von der Straße abkam. Ein Statiker sollte die Standfestigkeit des Hauses untersuchen.