Vier Fliegerbomben in Bad Oldesloe müssen entschärft werden

Von dpa
Absperrband der Polizei sperrt einen Ort ab.
Absperrband der Polizei sperrt einen Ort ab. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bad Oldesloe - In Bad Oldesloe sollen am Sonntag vier Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Mehrere Medien berichteten über den Fund. Nähere Informationen will die Stadt am Donnerstag veröffentlichen, wie eine Sprecherin am Mittwoch sagte. Die vier Bomben waren bei Sondierungsarbeiten entdeckt worden. Erst am 2. Juli hatten Experten des Kampfmittelräumdienstes in der Kreisstadt des Kreises Stormarn eine Fliegerbombe entschärft. Dazu hatten rund 2300 Anwohner ihrer Häuser und Wohnungen verlassen müssen. Auch zwei Pflegeheime waren betroffen.