Vierjähriger bei Unfall in Fußgängerzone schwer verletzt

Von dpa
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Achim - Ein Vierjähriger ist von einem Pedelecfahrer in der Fußgängerzone von Achim (Kreis Verden) angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind musste am Mittwochnachmittag mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 22-jährige Pedelecfahrer stürzte nach Informationen der Polizei auf den Jungen, verletzte sich selbst jedoch nicht.