Vollsperrung auf A72 nach Auffahrunfall: Niemand verletzt

Von dpa 27.07.2021, 08:55
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zwickau - Nach einem Auffahrunfall mit drei Lastern an einem Stauende am Montagnachmittag ist die Autobahn 72 in Fahrtrichtung Hof für fünf Stunden voll gesperrt worden. Der Unfall ereignete sich zwischen den Ausfahrten Hartenstein und Zwickau-Ost, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Dabei wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf 130.000 Euro, hieß es.