Warnung vor extremen Gewittern in Berlin und Brandenburg

Von dpa
Eine Gewitterzelle zieht auf.
Eine Gewitterzelle zieht auf. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Potsdam/Berlin - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den frühen Sonntagabend vor extremen Gewittern in Berlin und Brandenburg gewarnt. In Brandenburg seien voraussichtlich die Kreise Ostprignitz-Ruppin, Barnim, Dahme-Spreewald, Märkisch-Oderland, Oberhavel und Oder-Spree betroffen, teilte der DWD mit. Die Warnung sei bis 18.30 Uhr gültig.

Vereinzelt könnten Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, hieß es. „Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.“ Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich.