Fußball

Werder Bremen startet ohne Toprak in die Derby-Woche

Von dpa
Werders Ömer Toprak läuft über den Platz.
Werders Ömer Toprak läuft über den Platz. Carmen Jaspersen/dpa/Archiv

Bremen - Werder Bremen hat die Vorbereitung auf das mit Spannung erwartete Nord-Derby gegen den Hamburger SV ohne Abwehrchef Ömer Toprak aufgenommen. Der 32-Jährige fehlte am Dienstag wegen eines grippalen Infekts und plagt sich zudem mit muskulären Problemen herum, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Weiter nicht dabei sind auch Felix Agu und Eren Dinkci, die sich nach ihren muskulären Problemen noch im Reha-Training befinden. Dafür steht Oscar Schönfelder vor einer Rückkehr ins Training. Der Außenbahnspieler soll am Mittwoch wieder anteilig mit der Mannschaft trainieren.

Werder und der HSV treffen am Samstag (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) erstmals in der Zweiten Liga aufeinander. Es ist das insgesamt 109. Liga-Duell zwischen den beiden Traditionsclubs.