Zaja bei Hamburger Tennisturnier für Hauptfeld qualifiziert

Von dpa 06.07.2021, 17:59
Anna Zaja fasst sich an den Kopf.
Anna Zaja fasst sich an den Kopf. Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Hamburg - Anna Zaja hat sich beim WTA-Tennisturnier Hamburg European Open für das Hauptfeld qualifiziert. Die 30-Jährige aus Sigmaringen besiegte am Dienstag Katharina Gerlach aus Essen nach 2:38 Stunden mit 7:5, 3:6, 6:4. „Ich hoffe, dass ich das Feld jetzt aufrollen kann“, sagte die 372. der Weltrangliste lachend. Zaja konnte sich als einzige deutsche Qualifikantin durchsetzen. Katharina Hobgarski aus Essen scheiterte mit 0:6, 4:6 an der 32-jährigen Russin Marina Melninkowa.

Zaja trifft im Hauptfeld am Mittwoch auf die Bulgarin Wiktorija Tomowa, Nummer 105. der Weltrangliste. „Es ist für jeden schwierig, gegen Qualifikanten zu spielen, weil die schon zwei Spiele gewonnen haben“, meinte die Deutsche.

Der Hamburger Rothenbaum ist nach 19 Jahren wieder Schauplatz eines Damenturniers. Am ersten Hauptrundenspieltag greifen auch Mona Barthel und Andrea Petkovic ins Geschehen ein. „Es ist wie ein Heimturnier“, sagte die Bad Oldesloerin Barthel, die gegen die Slowakin Kristina Kucova spielt. Petkovic, die als Turnierbotschafterin eine besondere Rolle übernommen hat, trifft in einem deutschen Duell auf die Darmstädterin Anna-Lena Friedsam.