Zusätzliche Impfaktion für Obdachlose in Hamburg

Von dpa 06.07.2021, 17:46
Eine Person wird geimpft.
Eine Person wird geimpft. Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Hamburg - Obdachlose haben in Hamburg eine weitere Möglichkeit, eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten. Am heutigen Mittwoch (ab 11.00 Uhr) können sie sich in der Hamburger Markthalle gegen Corona impfen lassen, wie ein Sprecher der Sozialbehörde sagte. „Aufgrund der großen Nachfrage wurde eine weitere Impfmöglichkeit angeboten. Sofern weiterhin Nachfrage besteht, werden wir weiterhin Termine anbieten“, sagte er. Bislang seien im Zuge der kostenfreien Impfaktion der Hamburger Sozialbehörde 1800 bis 2000 Personen geimpft worden.

Obdachlosen war es seit Ende April möglich, sich bei mobilen Impfteams und Einrichtungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson impfen zu lassen. Da der Impfstoff nach einer Impfung bereits vollen Schutz bietet, eignet sich das Vakzin laut Behörde für Menschen, die einen Zweittermin aus vielerlei Gründen nicht wahrnehmen können.