Zwei Männer bei Streit in Hamburg mit Messer verletzt

Von dpa
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht.
Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Hamburg - Zwei Männer im Alter von 24 Jahren sind bei einer Auseinandersetzung mit zwei weiteren Personen im Hamburger Bezirk Bergedorf mit einem Messer verletzt worden. Wie ein Sprecher des Lagezentrums in Hamburg am frühen Sonntagmorgen mitteilte, kam es am späten Samstagabend aus bislang ungeklärter Ursache zu der Auseinandersetzung am S-Bahnhof Mittlerer Landweg. Demnach erlitt einer der beiden 24-Jährigen bei dem Streit Stiche im Oberkörper, der zweite leichte Schnittverletzungen an den Händen.