Ursache unklar

Iran: Großes Marine-Schiff nach Brand im Golf gesunken

Eines der größten Kriegsschiffe der iranischen Marine gerät im Persischen Golf in Brand. Alle Löschversuche schlagen fehl, das Schiff sinkt. Noch ist nicht klar wie es dazu kommen konnte.

Von dpa 02.06.2021, 11:24 • Aktualisiert: 02.06.2021, 11:28
Das größte Kriegsschiff der iranischen Marine, die „Charg“, ist im Golf von Oman unter unklaren Umständen gesunken.
Das größte Kriegsschiff der iranischen Marine, die „Charg“, ist im Golf von Oman unter unklaren Umständen gesunken. -/Iranische Armee via AP/dpa

Teheran - Ein Schiff der iranischen Marine ist nach einem Brandvorfall im Persischen Golf gesunken. Das gab die iranische Marine laut Nachrichtenagentur Isna bekannt.

Alle Maßnahmen, um das Schiff „Charg“ zu retten, seien in den vergangenen 20 Stunden gescheitert. Die genaue Ursache wird nach Angaben von Isna noch untersucht. Die „Charg“ war eines der größten Marine-Schiffe des Landes und seit über 40 Jahren im Einsatz.