Börse in Frankfurt

Dax leicht im Plus - Anleger lassen es langsam angehen

Von dpa 04.05.2021, 07:37
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main

Nach einem freundlichen Wochenauftakt ist am Dienstag am deutschen Aktienmarkt schon wieder die Luft raus.

Der Dax pendelte im frühen Handel um seine Gewinnschwelle, zuletzt lag er leicht mit 0,06 Prozent im Plus bei 15.244,86 Punkten. Damit setzten sich die moderaten Schwankungen des Leitindex unterhalb des Rekordhochs von 15 501 Zählern fort. Aus Sicht der Landesbank Hessen-Thüringen ist es beachtenswert, wie beharrlich sich der Dax in den vergangenen Wochen oberhalb der 15.000er Marke gehalten hat.

Am breiteren deutschen Markt fiel die Tendenz am Dienstag uneinheitlich aus: Während der SDax mit den Kleinwerten um knapp ein halbes Prozent stieg, verlor der MDax mit den mittelgroßen Werten 0,17 Prozent auf 32.856,36 Punkte. Er wurde belastet vom Kursrutsch einiger gewichtiger Aktien, die in den vergangenen Monaten als Gewinner der Corona-Krise gefeiert wurden. Der Eurozonen-Index EuroStoxx dagegen bewegte sich mit 0,3 Prozent im Plus.