Magdeburg l März! Jetzt hör mir mal zu. Dein Job ist Frühling. Nicht umsonst fallen in deine Stellenbeschreibung gleich zwei Frühlingsanfänge. Der kalendarische und der meteorologische. Und du? Sieh dir an, was du in den letzten Tagen alles angerichtet hast.

Am besten feuern

Jede Menge Schnee statt jeder Menge Schneeglöckchen. Sibirischer Todeshauch statt Veilchenduft. Jeden Morgen Eiskratzen statt erster Fahrradtour. In einem marktwirtschaftlich geführten Unternehmen hätten sie dich längst gefeuert. Selbst auf dem Amt hätten sie dich zumindest in den Aktenkeller verbannt - wo du keinen sichtbaren Schaden anrichten kannst.

Reiß dich zusammen

Jetzt komm mir nicht mit Floskeln wie „schon immer so gemacht“ oder „wohl noch nie Goethes Osterspaziergang gelesen“. Freundchen, du bekommst jetzt die allerletzte Chance, dich am Riemen zu reißen. Wenn du das die nächsten, sagen wir, zehn Tage nicht hinkriegst mit dem Frühling, bist du raus. Abgewählt. Dann hol ich mir den April. Und du – kannst sehen wo du bleibst.