Schönefeld (dpa) l Am Berliner Flughafen Schönefeld ist der Flugbetrieb am Freitagmittag wegen einer Weltkriegsbombe eingestellt worden. Die Bombe sei bei Bauarbeiten entdeckt worden, sagte ein Flughafensprecher.

"Die Entschärfer sind vor Ort und verschaffen sich zunächst einen Überblick." Gut eine Stunde musste der Flugverkehr unterbrochen werden. Mittlerweile könne alle Flüge wieder sicher landen und starten.